Freiwillige Feuerwehr Harrlach

Einsätze

  • Ölspur auf RH 35 Ölspur auf RH 35
    Am Mittwoch, den 09.05.2018, wurde unsere Feuerwehr um 19:30 Uhr zu einem Einsatz auf der RH 35 – Einmündung RH 38 – in Höhe „Schreckhäusl“ alarmiert. Nach einem Verkehrsunfall wurden von uns die ausgelaufenen Betriebsstoffe gebunden. Mit Unterstützung des Kreisbauhofes konnte der Verkehr nach ca. 1 Stunde wieder für alle Fahrtrichtungen freigegeben werden. (Bild: © FF Harrlach)
     
  • Brand in Barnsdorf Brand in Barnsdorf

    Um 6:12 Uhr am 05.04.2018 wurde unsere Messgruppe zu einem Einsatz in Barnsdorf alarmiert. Dort stand seit ca. 05:30 Uhr eine Lagerhalle in Vollbrand. Da in dieser – neben verschiedensten Verpackungsmaterialien – auch Aluminiumpulver gelagert wurde, musste davon ausgegangen werden, dass die aufsteigende Rauchwolke eventuell Gefahrenstoffe enthalten könnte. Unsere Kameradinnen und Kameraden führten, neben der ebenfalls zeitgleich alarmierten Messgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Röthenbach / St. Wolfgang, an mehreren Örtlichkeiten Messungen durch.
    Abgesehen vom Einsatz der Messgruppe halfen auch drei Kameraden unserer Atemschutzgeräteträger bei den Löscharbeiten mit.
    Einen Filmbeitrag hierzu finden Sie auch beim Bayerischen Rundfunk.
    (Bild: © FF Harrlach)