Freiwillige Feuerwehr Harrlach
Einsatz Sturm "Eberhard"

Sturm „Eberhard“ sorgt für Einsatz


Am Sonntag um 18:11 Uhr wurde unsere Feuerwehr mit dem Stichwort „Ast / Baum auf Fahrbahn“ alarmiert. Da in unserer Ortschaft seit einigen Stunden bereits der Strom komplett ausgefallen war, erfolgte die Alarmierung diesmal ausschließlich über SMS.
Mit 12 Feuerwehrdienstleistenden konnten wir die angegebene Einsatzstelle anfahren. Nach dem Eintreffen an der gemeldeten Gefahrenstelle wurden wir vom Grundstückseigentümer informiert, dass der Baum bereits von ihm beseitigt wurde.
Da zeitgleich die Kameraden der Feuerwehr Altenfelden ebenfalls zu einem Einsatz auf der RH 35 in unmittelbarer Nähe alarmiert wurden unterstützen wir diese mit der Vollsperrung der Kreisstraße. Gegen 19:15 Uhr konnte die Vollsperre wieder aufgehoben werden.
Die nachfolgend angeordnete Bereitschaft bis 20:00 Uhr verbrachten wir in unserem stockfinsteren Feuerwehrhaus, da die Stromversorgung noch immer nicht hergestellt war und dies auch noch fast 2 Stunden dauern sollte. In unserer Ortschaft selbst gab es – zum Glück – keine größeren Schäden.

(Bild: © FF Harrlach)